Angebote zu "Freiberger" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Freiberger Bergbau
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Freiberger Bergbau, Titelzusatz: Technische Denkmale und Geschichte, Auflage: 2. Auflage von 2015 // 2. Aufl. 1988. Nachdruck 2015, Redaktion: Wagenbreth, Otfried // Wächtler, Eberhard, Verlag: Springer-Verlag GmbH, Imprint: Springer Spektrum, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mineral // Mineralogie // Petrologie // Wissenschaftsgeschichte // Naturwissenschaften // Sozial // und Geisteswissenschaften // SCIENCE // Earth Sciences // Mineralogy // Geschichte der Naturwissenschaften // Mineralogie und Edelsteine, Rubrik: Mineralogie // Petrographie, Seiten: 382, Abbildungen: 315 schwarz-weiße Abbildungen, 28 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Informationen: Book, Gewicht: 641 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Parak, Gisela: Der Freiberger Bergbau um 1900
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Freiberger Bergbau um 1900, Titelzusatz: Arbeit, Alltag und Technik im Spiegel der Fotografie, Autor: Parak, Gisela, Verlag: Aschendorff Verlag // Aschendorff, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 280, Gewicht: 1900 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Winning Moves Spiel, Brettspiel »Monopoly Freib...
44,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Monopoly FreibergMONOPOLY, das weltberühmte Spiel um Grundbesitz und Immobilien, führt dich mit der Freiberg-Edition durch die traditionsreiche Silberstadt im Herzen von Sachsen.An den nördlichen Ausläufern des Erzgebirges und der Freiberger Mulde gelegen, wurde die Geschichte von Freiberg besonders durch den Bergbau und die im Jahre 1765 gegründete Technische Universität Bergakademie Freiberg geprägt. Diese wurde bereits von Alexander von Humboldt besucht und prägt mit den zahlreichen Akademikern und Studenten das städtische Leben. Heute steht Freiberg für moderne Technologie, in der Region verwurzelte Wirtschaft und für eine lebensfrohe Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne. Der gesamte Stadtkern steht unter Denkmalschutz und das historische Schloss Freudenstein beherbergt mit der Terra Mineralia eine der größten Mineralienausstellungen der Welt. Der Freiberger Dom beheimatet bis heute die Goldene Pforte, welche zu den Hauptwerken der deutschen Kunst im 13. Jahrhundert gehört und die größte von Gottfried Silbermann eigenhändig erschaffene Orgel. Das Bergstadtfest ist das Highlight eines jeden Freiberger Jahres und lockt unter anderem mit dem traditionellen Bergmannsumzug Jahr für Jahr tausende Touristen nach Freiberg.Diese Edition zeigt mit ihren farbenfrohen Grafiken die vielseitigen Facetten Freibergs. Gehe mit uns auf Entdeckungsreise: mit der MONOPOLY- Freiberg Edition.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kugler, Jens: Über Tage und unter Tage
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.10.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Über Tage und unter Tage, Titelzusatz: Bergbaufotografie aus dem Freiberger Revier, Autor: Kugler, Jens, Fotograph: Galinsky, Gunther, Verlag: Chemnitzer Verlag // Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bergbau // Bergwerk // Sachsen // Naturwissenschaften // allgemein, Rubrik: Naturwissenschaften // Technik allg., Seiten: 192, Gewicht: 875 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Freiberger Bergbau
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Freiberger Bergbau ab 59.99 € als Taschenbuch: Technische Denkmale und Geschichte. 2. Aufl. 1988. Nachdruck 2015. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geowissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Freiberger Bergbau
20,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Freiberger Bergbau ab 20.67 € als pdf eBook: Technische Denkmale und Geschichte. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Freiberger Bergbau um 1900
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Freiberger Bergbau um 1900 ab 29.95 € als gebundene Ausgabe: Arbeit Alltag und Technik im Spiegel der Fotografie. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Freiberger Bergbau um 1900
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Montan- und Schwerindustrie des Ruhrgebiets im ausgehenden 19. Jahrhundert einen gewaltigen Aufschwung erlebte, wurden die fiskalischen Bergwerksgruben im Freiberger Revier 1913 erstmalig stillgelegt. Im Ruhrgebiet wurde die Steinkohle- und Stahlindustrie von einer enormen Bilderindustrie begleitet, welche den wirtschaftlichen Boom medialisierte und ins öffentliche Bewusstsein brachte. Andere Bergbaureviere, insbesondere die des Erzbergbaus, sind in der kollektiven Vorstellung im Vergleich zur visuellen Präsenz des Ruhrgebiets fast unbekannt. Wie sahen hier die sich im Kaiserreich vollziehenden Prozesse der Industrialisierung aus und welche Folgen hatte sie für den Menschen? Anhand fotografischer Bilder aus dem Bestand des Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg erörtert die Publikation Aspekte von Arbeit, Alltag und Technik in dem vom Erzbergbau geprägten Freiberger Revier, das in seiner mittleren Größe repräsentativ ist für die vielen kleineren Reviere dieser Zeit. Im Freiberger Revier waren zudem die Konsequenzen des sich globalisierenden Handels besonders deutlich zu spüren: Wegen aus dem Ausland importierter Erze und der Aufgabe des Silberstandards als Währung wurde der regionale Erzbergbau ökonomisch unrentabel und läutete den Niedergang des Reviers herbei. Örtliche Fotografen wie Karl August Reymann reagierten auf diesen Zeitenwandel und Verlust traditioneller Lebensweisen und erfassten die Kultur des Bergbaus ihrer Heimat in vielfältigen Facetten. Die Texte erläutern den Entstehungszusammenhang des reichhaltig ausgestatteten Bildteils und bieten Einblicke in die unbekannte Bildwelt des Erzbergbaus der Jahrhundertwende.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Freiberger Bergbau um 1900
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Montan- und Schwerindustrie des Ruhrgebiets im ausgehenden 19. Jahrhundert einen gewaltigen Aufschwung erlebte, wurden die fiskalischen Bergwerksgruben im Freiberger Revier 1913 erstmalig stillgelegt. Im Ruhrgebiet wurde die Steinkohle- und Stahlindustrie von einer enormen Bilderindustrie begleitet, welche den wirtschaftlichen Boom medialisierte und ins öffentliche Bewusstsein brachte. Andere Bergbaureviere, insbesondere die des Erzbergbaus, sind in der kollektiven Vorstellung im Vergleich zur visuellen Präsenz des Ruhrgebiets fast unbekannt. Wie sahen hier die sich im Kaiserreich vollziehenden Prozesse der Industrialisierung aus und welche Folgen hatte sie für den Menschen? Anhand fotografischer Bilder aus dem Bestand des Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg erörtert die Publikation Aspekte von Arbeit, Alltag und Technik in dem vom Erzbergbau geprägten Freiberger Revier, das in seiner mittleren Größe repräsentativ ist für die vielen kleineren Reviere dieser Zeit. Im Freiberger Revier waren zudem die Konsequenzen des sich globalisierenden Handels besonders deutlich zu spüren: Wegen aus dem Ausland importierter Erze und der Aufgabe des Silberstandards als Währung wurde der regionale Erzbergbau ökonomisch unrentabel und läutete den Niedergang des Reviers herbei. Örtliche Fotografen wie Karl August Reymann reagierten auf diesen Zeitenwandel und Verlust traditioneller Lebensweisen und erfassten die Kultur des Bergbaus ihrer Heimat in vielfältigen Facetten. Die Texte erläutern den Entstehungszusammenhang des reichhaltig ausgestatteten Bildteils und bieten Einblicke in die unbekannte Bildwelt des Erzbergbaus der Jahrhundertwende.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot