Angebote zu "Geognosie" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Karsten, C: Archiv Für Mineralogie, Geognosie, ...
31,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Archiv Für Mineralogie, Geognosie, Bergbau und Hüttenkunde, Autor: Karsten, Carl Johann Bernhard, Verlag: HardPress Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: HISTORY // General, Rubrik: Geschichte, Seiten: 634, Informationen: Paperback, Gewicht: 904 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Zimmermann, [: Erzgänge und Eisensteins-Lagerst...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1837, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des Nordwestlichen Hannoverschen Ober-Harzes, Auflage: Sonderdruck aus: Archiv für Mineralogie, Geognosie, Bergbau und Hüttenkunde. 10. Reprint 2019, Autor: Zimmermann, [Christian], Verlag: De Gruyter // de Gruyter, Walter, GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 88, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 175 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Zimmermann, [: Erzgänge und Eisensteins-Lagerst...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1837, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des Nordwestlichen Hannoverschen Ober-Harzes, Auflage: Sonderdruck aus: Archiv für Mineralogie, Geognosie, Bergbau und Hüttenkunde. 10. Reprint 2019, Autor: Zimmermann, [Christian], Verlag: De Gruyter // de Gruyter, Walter, GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 88, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 175 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Zimmermann, [: Erzgänge und Eisensteins-Lagerst...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1837, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des Nordwestlichen Hannoverschen Ober-Harzes, Auflage: Sonderdruck aus: Archiv für Mineralogie, Geognosie, Bergbau und Hüttenkunde. 10. Reprint 2019, Autor: Zimmermann, [Christian], Verlag: De Gruyter // de Gruyter, Walter, GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 88, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 175 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des N...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des Nordwestlichen Hannoverschen Ober-Harzes ab 109.95 € als gebundene Ausgabe: Sonderdruck aus: Archiv für Mineralogie Geognosie Bergbau und Hüttenkunde; 10. Reprint 2019. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des N...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erzgänge und Eisensteins-Lagerstätten des Nordwestlichen Hannoverschen Ober-Harzes ab 109.95 EURO Sonderdruck aus: Archiv für Mineralogie Geognosie Bergbau und Hüttenkunde; 10. Reprint 2019

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Sächsisches Schriftsteller-Lexikon
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor, Historiker und Kirchenrat Wilhelm Haan stellt im vorliegenden Band Gelehrte, Schriftsteller und Künstler im Königreich Sachsen nebst biografischen Notizen und Drucknachweisen vor.Nur einige Beispiele: Carl Bernhard von Cotta ( 24. Oktober 1808 im Forsthaus Kleine Zillbach, _ 14. September 1879 in Freiberg) war ein bedeutender deutscher Geologe und Bergbau-Wissenschaftler. Bereits ab 1832 arbeitete er an der Herausgabe der Geognostischen Karte von Sachsen mit. Im Jahr 1842 übernahm er nach dem Weggang Naumanns nach Leipzig dessen Lehrstuhl für Geognosie in Freiberg und vollendete 1845 auch die Geognostische Karte von Sachsen.Heinrich Gottlieb Ludwig Reichenbach ( 8. Januar 1793 in Leipzig, _ 17. März 1879 in Dresden) war ein deutscher Naturwissenschaftler, Zoologe und Botaniker. Reichenbach war jahrzehntelang Präsident der "Isis", der angesehensten naturwissenschaftlichen Gesellschaft in Dresden, in der er von 1836 bis 1866 als Vorsitzender tätig war. 1834 wurde auf Initiative Reichenbachs der Dresdener Tierschutzverein gegründet, der wie die "Isis" bis heute besteht.Lobegott Friedrich Konstantin von Tischendorf ( 18. Januar 1815 in Lengenfeld, _ 7. Dezember 1874 in Leipzig) war ein deutscher evangelischer Theologe. Er hat 1844 den Codex Sinaiticus gefunden, die älteste vollständig erhaltene Handschrift des Neuen Testaments. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1875.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Geognostische Beschreibung der Gegend von Tharandt
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Beginn einer systematischen geologischen Untersuchung Sachsens geht auf eine Anweisung des sächsischen Kurfürsten zur Aufsuchung und Erfassung von Erzlagerstätten, vor allem aber auch von Steinkohlenvorkommen zur Ergänzung der Brennstoffvorräte, aus dem Jahre 1788 zurück. Die den einzelnen Untersuchungsberichten beigegebenen geologischen Karten wurden später von Carl Friedrich Naumann und Bernhard von Cotta überarbeitet und in elf geognostischen Spezialkarten für Sachsen und Teile angrenzender Länder bis 1845 herausgegeben. Der Autor Carl Bernhard von Cotta (1808-1879) war ein bedeutender deutscher Geologe und Bergbau-Wissenschaftler. Der Sohn des Forstwissenschaftlers Heinrich Cotta studierte ab 1827 Mineralogie und Geologie an der Bergakademie Freiberg. Bereits ab 1832 arbeitete er an der Herausgabe der Geognostischen Karte von Sachsen mit. Zunächst unter der Leitung von Carl Amandus Kühn, übernahm Cotta ab 1835 gemeinsam mit Carl Friedrich Naumann die Leitung der Arbeiten. Im Jahr 1842 übernahm er den Lehrstuhl für Geognosie in Freiberg und vollendete 1845 auch die Geognostische Karte von Sachsen. Cotta erweiterte seine Vorlesung noch um die Gebiete der Versteinerungslehre und Erzlagerstättenlehre. Im Jahr 1848 war er eines der Gründungsmitglieder der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Der vorliegende Band die Geognostische Beschreibung der Gegend von Tharandt ist mit 4 S/W-Tafeln illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1836.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Lagerungsverhältnisse an der Grenze zwische...
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor Carl Bernhard von Cotta (1808-1879) war ein bedeutender deutscher Geologe und Bergbau-Wissenschaftler. Der Sohn des Forstwissenschaftlers Heinrich Cotta studierte ab 1827 Mineralogie und Geologie an der Bergakademie Freiberg. Bereits ab 1832 arbeitete er an der Herausgabe der Geognostischen Karte von Sachsen mit. Zunächst unter der Leitung von Carl Amandus Kühn, übernahm Cotta ab 1835 gemeinsam mit Carl Friedrich Naumann die Leitung der Arbeiten. Im Jahr 1842 übernahm er den Lehrstuhl für Geognosie in Freiberg und vollendete 1845 auch die Geognostische Karte von Sachsen. Cotta erweiterte seine Vorlesung noch um die Gebiete der Versteinerungslehre und Erzlagerstättenlehre. Im Jahr 1848 war er eines der Gründungsmitglieder der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Der vorliegende Band Die Lagerungsverhältnisse an der Grenze zwischen Granit und Quader-Sandstein bei Meissen, Hohnstein, Zittau und Liebenau ist mit 3 S/W-Tafeln illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1838.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot