Angebote zu "Tiefe" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Baumschmuck Behang Walnussschale Bergbau Breite...
20,75 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Baumschmuck Behang Walnussschale Bergbau Breite x Höhe x Tiefe 3 cmx4,5 cmx2,5 cm &#220berdie Firma Dregeno Großhandel &#160Mit denErzeugnissen von 140 lokalen Mitgliedsbetrieben bietet Ihnen dieDREGENO eG das authentischs

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Salzbergwerk Wieliczka mit privatem Transport a...
193,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Private Tour zum Salzbergwerk - natürliches Weltkulturerbe Wieliczka - kontinuierlich durchgeführter Bergbau seit dem Mittelalter.Herrliche, in Salzstein gehauene Kammern. Fantastische unterirdische Salzseen, majestätischer Holzbau und einzigartige, in Salz geformte Statuen. Fast 3 Kilometer schlängelnder Korridore, 800 Stufen, von denen Sie 350 bewältigen müssen, um eine Tiefe von 135 Meter zu erreichen.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Sandkasten des Saarlandes (brand eins: Spie...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Augustausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Spielen".Aus der Vogelperspektive sieht die Grube Göttelborn wie der Plan eines Brettspiels aus, und in gewisser Weise trifft das die Sache. Das ehemalige Bergwerk soll ein Zukunftsstandort werden. Es ist der Sandkasten des Saarlandes, in dem der Übergang von der Industrie- in die Wissensgesellschaft erprobt wird. Sind die Hinterlassenschaften der Industrie-Ära und ihre Aura nur Ballast? Oder können sie für die nachindustrielle Zeit genutzt werden? Davon ist Karl Kleineberg, der Geschäftsführer der Industriekultur Saar GmbH (IKS), von Berufs wegen überzeugt. Sein Job ist der des Animateurs, der Kapital, kreative Geister, Firmen und Touristen in die Grube im äußersten Winkel der Republik lockt. Die IKS markiert eine Zeitenwende. Im Saarland hat man lange, zu lange am Alten festgehalten. Der 1160 Meter tiefe Schacht IV wurde erst 1995 für rund 200 Millionen Euro fertig gestellt. Und nach nur fünf Jahren stillgelegt, weil Bergbausubventionen gekürzt wurden, die Produktion zu teuer war und die Nachfrage nach Kohle zurückging. Nach 113 Jahren Bergbau war Schluss in Göttelborn; der Schacht IV wurde mit einem gewaltigen Betonpfropfen verschlossen. Mehr als 4000 Arbeitsplätze gingen verloren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/060810/bk_brnd_060810_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Germinal
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1885 als Band 13 des Zyklus über die Familie Rougon-Macquart veröffentlichte Roman "Germinal" ist ein Schlüsselwerk des europäischen Naturalismus. Emile Zola (1840-1902) schildert darin die unmenschlichen Verhältnisse im französischen Bergbau der Zeit. Doch der tiefe gesellschaftliche Riss trennt nicht nur arm und reich, sondern auch die Arbeiter selbst: Befürworter eines Streiks in der Grube und die Gegner des Streiks, die mit der Grubenleitung zu einer einvernehmlichen Lösung kommen wollen, stehen sich unversöhnlich gegenüber.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Germinal
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1885 als Band 13 des Zyklus über die Familie Rougon-Macquart veröffentlichte Roman "Germinal" ist ein Schlüsselwerk des europäischen Naturalismus. Emile Zola (1840-1902) schildert darin die unmenschlichen Verhältnisse im französischen Bergbau der Zeit. Doch der tiefe gesellschaftliche Riss trennt nicht nur arm und reich, sondern auch die Arbeiter selbst: Befürworter eines Streiks in der Grube und die Gegner des Streiks, die mit der Grubenleitung zu einer einvernehmlichen Lösung kommen wollen, stehen sich unversöhnlich gegenüber.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
SCHÖN & SCHAURIG - Dunkle Geschichten aus Bottrop
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo Licht ist, ist auch Schatten und wie jede Stadt, so hat Bottrop seine dunklen Seiten und düsteren Geschichten. Hier hinterließ der Zweite Weltkrieg tiefe Wunden und so mancher Kriminelle kam aus oder nach Bottrop, und sorgte für negative Schlagzeilen wie der König von Sylt, Wolfgang Reh, der Diamantenräuber Petras Dominas oder der Ausbrecherkönig Alfred Lecki. Doch das Dunkle muss nicht immer böse und abgründig sein. Der Bergbau zum Beispiel prägte die Stadt bis in die jüngste Vergangenheit und gab den Menschen Lohn und Brot. So manche Anekdote spielte sich Untertage ab und die ehemaligen Zechenarbeiter pflegen ihre bergmännischen Traditionen bis heute.Auch Kultur und Unterhaltung kamen und kommen nicht zu kurz. "Zappenduster" hieß es, als das Aus für das legendäre Kino Schauburg in den 80er-Jahren kam. Zappenduster ist es auch in 1000 Meter Tiefe auf Prosper-Haniel oder im Grusellabyrinth, wo sich Besucher freiwillig von Geistern und Untoten Schauer über den Rücken jagen lassen.Also Glück auf und Licht an!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
SCHÖN & SCHAURIG - Dunkle Geschichten aus Bottrop
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo Licht ist, ist auch Schatten und wie jede Stadt, so hat Bottrop seine dunklen Seiten und düsteren Geschichten. Hier hinterließ der Zweite Weltkrieg tiefe Wunden und so mancher Kriminelle kam aus oder nach Bottrop, und sorgte für negative Schlagzeilen wie der König von Sylt, Wolfgang Reh, der Diamantenräuber Petras Dominas oder der Ausbrecherkönig Alfred Lecki. Doch das Dunkle muss nicht immer böse und abgründig sein. Der Bergbau zum Beispiel prägte die Stadt bis in die jüngste Vergangenheit und gab den Menschen Lohn und Brot. So manche Anekdote spielte sich Untertage ab und die ehemaligen Zechenarbeiter pflegen ihre bergmännischen Traditionen bis heute.Auch Kultur und Unterhaltung kamen und kommen nicht zu kurz. "Zappenduster" hieß es, als das Aus für das legendäre Kino Schauburg in den 80er-Jahren kam. Zappenduster ist es auch in 1000 Meter Tiefe auf Prosper-Haniel oder im Grusellabyrinth, wo sich Besucher freiwillig von Geistern und Untoten Schauer über den Rücken jagen lassen.Also Glück auf und Licht an!

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Verborgener Wienerwald
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Expeditionen zu den unterirdischen Geheimnissen des Wienerwalds Eine Morgenwanderung im Wienerwald: Hell glitzernde Buchenstämme, Tau auf grünem Laubwerk, das stete sanfte Rauschen der Äste und würzig-frischer Geruch - wer möchte da vermuten, dass es auch eine "andere" Seite dieses großartigen Naturparadieses gibt, eine faszinierende verborgene Welt, die uns von kühnen Projekten und Visionen erzählt, von versunkenen Lebensschicksalen, von Tragödien und Enttäuschungen? Robert Bouchal und Josef Wirth haben sich aufgemacht, um den schützenden Mantel über dieser verborgenen Welt zu lüften: Unter der Oberfläche, umhüllt von Wald und Erde, so ihre Erkenntnis, schlummern großartige Geheimnisse. Es beginnt ein spannender Spaziergang, der den Leser in unterirdische Räume und Gewölbe führt, an Plätze, die in Vergessenheit geraten sind und kuriose Geschichten erzählen - Geschichten, die in keinem Reiseführer zu lesen sind und uns einen faszinierend neuen Wienerwald zeigen, die den Leser mitnehmen in die Tiefe der Zeiten, zu den Rätseln und Schätzen der Vergangenheit. Achtung: Nur für Leser mit Abenteuer- und Entdeckergeist!Aus dem Inhalt: - Bergbau - von der Steinzeit (Antonshöhe bei Mauer) bis zum modernen Bergbau in Preinsfeld Gräber, Karner und Unterkirchen - Bestattungen und Grabstätten von der Jungsteinzeit bis Mayerling - Grotten - die künstlichen Geschwister der Naturhöhlen Höhlen - die bedeutendsten Plätze - Kult und Mystik - der unterirdische Wienerwald in Religion, Okkultismus und Esoterik Sagen - sagenhafte Räumlichkeiten und Höhlen Bunker und andere Erinnerungen an kriegerische Zeiten Wasserleitung und Kanalisation Bergbahnen - die unterirdischen Reste der Wienerwald-Bergbahnen

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Verborgener Wienerwald
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Expeditionen zu den unterirdischen Geheimnissen des Wienerwalds Eine Morgenwanderung im Wienerwald: Hell glitzernde Buchenstämme, Tau auf grünem Laubwerk, das stete sanfte Rauschen der Äste und würzig-frischer Geruch - wer möchte da vermuten, dass es auch eine "andere" Seite dieses großartigen Naturparadieses gibt, eine faszinierende verborgene Welt, die uns von kühnen Projekten und Visionen erzählt, von versunkenen Lebensschicksalen, von Tragödien und Enttäuschungen? Robert Bouchal und Josef Wirth haben sich aufgemacht, um den schützenden Mantel über dieser verborgenen Welt zu lüften: Unter der Oberfläche, umhüllt von Wald und Erde, so ihre Erkenntnis, schlummern großartige Geheimnisse. Es beginnt ein spannender Spaziergang, der den Leser in unterirdische Räume und Gewölbe führt, an Plätze, die in Vergessenheit geraten sind und kuriose Geschichten erzählen - Geschichten, die in keinem Reiseführer zu lesen sind und uns einen faszinierend neuen Wienerwald zeigen, die den Leser mitnehmen in die Tiefe der Zeiten, zu den Rätseln und Schätzen der Vergangenheit. Achtung: Nur für Leser mit Abenteuer- und Entdeckergeist!Aus dem Inhalt: - Bergbau - von der Steinzeit (Antonshöhe bei Mauer) bis zum modernen Bergbau in Preinsfeld Gräber, Karner und Unterkirchen - Bestattungen und Grabstätten von der Jungsteinzeit bis Mayerling - Grotten - die künstlichen Geschwister der Naturhöhlen Höhlen - die bedeutendsten Plätze - Kult und Mystik - der unterirdische Wienerwald in Religion, Okkultismus und Esoterik Sagen - sagenhafte Räumlichkeiten und Höhlen Bunker und andere Erinnerungen an kriegerische Zeiten Wasserleitung und Kanalisation Bergbahnen - die unterirdischen Reste der Wienerwald-Bergbahnen

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot